Finanztool für Toolpoint

Häfliger, Daniel and Süsstrunk, Dominik (2010) Finanztool für Toolpoint. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Full text not available from this repository.

Abstract

AUSGANGSLAGE Die Toolpoint GmbH ist ein schweizweiter Fir-mencluster welcher im Bereich der Life Science tätig ist. Sie verfügen zurzeit über ein Tool, in Form eines Excel-Workbooks, welches sie zur Planung der Kosten und Erträge für verschie-dene Leistungen einsetzen. Toolpoint möchte die vorhandene Lösung durch eine webbasierte ersetzen. In Zukunft soll es möglich sein - Projektfortschritte zu überwachen - Mitgliederbeiträge und Mitglied-schaften zu verwalten und zu planen - Mitarbeiterkosten zu verwalten und zu planen - dass Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten erfassen und auswerten können - Projekte sowie Leistungen zu verwalten VORGEHEN/TECHNOLOGIEN Durch die Softwareentwicklungsmethode SCRUM wurde erreicht, dass der Kunde möglichst rasch gute Ergebnisse geliefert bekommt und auf Änderun-gen rasch reagiert werden kann. In einer ersten Analyse wurden die möglichen Arbeitspakete definiert und die Architektur fest-gelegt. Um das aktuelle Tool genauer kennen zu lernen wurden verschiedene Interviews mit aktuellen Benutzern geführt und ein Designprototyp ausgearbeitet. Die Webapplikation ist modular aufgebaut, um später weitere Funktionen hinzufügen zu können. In der Vorarbeit erwies sich das ASP.NET MVC 2 Framework als optimal, um eine solche Lösung zu entwickeln. Für die Umsetzung der Arbeit kamen folgende Technologien zum Einsatz: - C# - ASP.NET MVC 2 Framework - JavaScript / jQuery - Microsoft SQL 2008 Server - Microsoft Team Foundation Server 2010 ERGEBNISSE Es wurde eine komplett eigenständige Webapplikation entwickelt, welche das Excel-Workbook ablöst. Bei dem Design der Webapplikation wurde versucht, Teile der aktuellen Toolpoint Website zu integrieren, sie aber trotzdem als eigenständiges Portal darzustellen. Für jede Hauptaufgabe wurde ein Controller entwickelt. Durch das Rechtemanagement ist es möglich, für jeden Controller und seine Actions, Rechte pro Benutzerrolle zu verteilen. Durch den Einsatz von jQuery wurde die User Experience verbessert. Dies gibt dem Benutzer das Gefühl, als handle es sich um eine Desktopapplikation. Beispiele für diese Verbesserung sind modale Fenster, blockierendes UI bei Wartezeiten, Tooltips oder Auswahlboxen für Dateneingaben. Weiter wurde mit jQuery erreicht, dass sich die Planung der Finanzen weiterhin so verhält, wie bei der Excel-Workbook Lösung. Somit muss der Benutzer nichts Neues erlernen. 4 AUSBLICK Toolpoint verwendet das entwickelte Tool zur Planung und Durchführung von Geschäftsjahren. Durch den Einsatz des Finanztools kann der Arbeitsfluss zwischen Manager, Mitarbeiter und Mitglieder erhöht werden. Es muss nicht mehr mühsam eine Excel-Datei hin- und hergeschoben werden. Alle Benutzer haben den gleichen Stand und können überall und jederzeit auf ihre Daten zugreifen. Durch den Einsatz des ASP.NET MVC 2 Frameworks und des einfach bedienbaren Rechtemanagements ist es einfach, weitere Module wie z.B. eine Suche oder Auswertungen hinzuzufügen oder bereits vorhanden Controller zu erweitern.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Area of Application > Administration, Government
Technologies > Programming Languages > C#
Technologies > Programming Languages > Java Script
Technologies > Frameworks and Libraries > ASP.NET
Technologies > Databases > MS SQL Server
Technologies > Security
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Creators:
CreatorsEmail
Häfliger, DanielUNSPECIFIED
Süsstrunk, DominikUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorNoser, HansUNSPECIFIED
CorrectorHuser, HansjörgUNSPECIFIED
ExpertStraumann, MartinUNSPECIFIED
Funders: Toolpoint, Hombrechtikon
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:57
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/124

Actions (login required)

View Item View Item