Verteiltes Web Bulletin Board - Umsetzung eines robusten und vertrauenswürdigen Datenspeichers

Hofstetter, Marco and Schälle, Marco (2011) Verteiltes Web Bulletin Board - Umsetzung eines robusten und vertrauenswürdigen Datenspeichers. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
PDF
Dokumentation.pdf - Supplemental Material

Download (2MB) | Preview
  • PDF
    project-documentation.pdf - Supplemental Material

Abstract

Ausgangslage Ein verteiltes Web Bulletin Board System wird als Ablage für Meldungen verwendet. Das System garantiert, dass keine Meldungen gelöscht oder verändert werden können, und dass die Ablage selbst keine eigenen Meldungen erstellt. Es stellt zudem sicher, dass Manipulationsversuche entdeckt werden und diese keinen negativen Einfluss auf die Funktionsweise des Systems haben. Klassische Wahl- oder Abstimmungsverfahren garantieren, dass alle Stimmen der Wähler unverändert zum Endresultat beitragen. Dabei wird ebenfalls sichergestellt, dass das Wahlsystem selbst keine Stimmen erstellt. Ein verteiltes Web Bulletin Board ermöglicht es nun, diese Anforderungen auch bei einem elektronischen Wahlverfahren abzudecken. Weitere mögliche Anwendungen für ein Web Bulletin Board wären z.B. die Ablage von Geboten bei Auktionen oder die zuverlässige Speicherung von Log-Meldungen. Vorgehen/Technologien Während der vorgängig verfassten Studienarbeit wurden die einzelnen Komponenten (Board, Writer und Reader) eines Web Bulletin Board Systems in Java implementiert und das Zusammenspiel in einem eigens dazu umgesetzten Simulator getestet. Im Zuge dieser Bachelorarbeit wurden die Grundlagen erarbeitet, um ein verteiltes Web Bulletin Board produktiv einsetzen zu können. Mit Hilfe einer verteilten Threshold Signatur ist es möglich sicherzustellen, dass neue Meldungen mindestens auf einer zuvor definierten Anzahl von Boards gespeichert werden. Durch einen Mehrheitsentscheid unter den einzelnen Boards wird garantiert, dass alle die identische Meldung speichern. Dem Writer wird für jede publizierte Meldung eine Quittung ausgestellt. Nachträglich kann damit geprüft werden, ob die Meldung immer noch unverändert auf dem Web Bulletin Board vorhanden ist. Ergebnis Die einzelnen Komponenten des Systems wurden als J2EE Applikationen umgesetzt. Eine API ermöglicht es die Funktionen des verteilten Web Bulletin Boards zu verwenden. Es können neue Meldungen publiziert, bereits publizierte Meldungen abgefragt und validiert werden. Weiter gibt es die Möglichkeit ein Web Bulletin Board System automatisiert auf einzelne J2EE Applikationsserver zu verteilen.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Topics > Security
Area of Application > Consumer oriented
Area of Application > Administration, Government
Technologies > Programming Languages > Java
Metatags > ITA (Institute for Internet Technologies and Applications)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Creators:
CreatorsEmail
Hofstetter, MarcoUNSPECIFIED
Schälle, MarcoUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorSteffen, AndreasUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:57
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/157

Actions (login required)

View Item View Item