Foreign Exchange User Interface

Häfliger, Daniel and Süsstrunk, Dominik (2009) Foreign Exchange User Interface. Student Research Project thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
PDF
SA_ForeignExchangeUI.pdf - Supplemental Material

Download (4MB) | Preview

Abstract

Aufgabe: Forex Trading beschreibt das Handeln mit Währungen auf dem Foreign Exchange Market, dem grössten Finanzmarkt der Welt. Jedermann kann auf diesem Markt mit entsprechender Software (MetaTrader, FX Expert, etc.) handeln. Die Credit Suisse betreibt eine eigene Online Applikation (FX Expert), welche auf Java Applets basiert. Die Aufgabe besteht darin, die Machbarkeit einer Silverlight Applikation bezüglich Bedienung, Skalierbarkeit, Sicherheit und Wartbarkeit zu analysieren. Ziel ist es ein Testbed, welches die Bank simuliert, und einen Prototyp (Silverlight Client) zur Verfügung zu stellen. Architektur: Der Webserver dient zugleich als Testbed und hosted die Client-Applikation die beim Aufruf der Website des Servers heruntergeladen und gestartet wird. Der Server stellt einen WCF-Service zur Verfügung. Dieser dient zur Kommunikation zwischen Server und Client, verwaltet die Benutzer und führt die Bankprozesse aus. Die Datenbank wird vom Server über Linq to SQL angesprochen. Die ganze Applikation ist in C# geschrieben. Ergebnis: Der Prototyp zeigt, dass sich Silverlight schon sehr gut für professionelle Anwendungen einsetzen lässt. Eine einfache Bedienung wurde durch ein übersichtliches und einfaches Design mit selbsterklärenden Controls (durch Tooltips, Bilder, etc) erreicht. Der Benutzer bekommt vom User Interface Inputs zu wichtigen Aktionen (durch Bilder, Animation, etc). Das Trennen der verschiedenen Schichten durch das MVVM Pattern, WCF und Linq to SQL führt zu einer guten Wartbarkeit der Applikation. Die Skalierbarkeit von Silverlight ist stark von Animationen abhängig. Durch auslagern des Zeichnen der aufwändigen Animationen auf die GPU und einstellen einer tieferen Framerate wurde hier eine Leistungssteigerung erreicht. Aus Zeitmangel wurde die serverseitige Skalierung nicht vertieft betrachtet, was eine gute Aufgabe für Folgearbeiten wäre. Die Sicherheit der Applikation ist die grosse Aufgabe, welche noch stark verbessert werden muss, da sie nur sehr rudimentär implementiert wurde.

Item Type: Thesis (Student Research Project)
Subjects: Technologies > Frameworks and Libraries > .NET
Area of Application > Banking & Finance
Technologies > Frameworks and Libraries > Silverlight
Metatags > IFS (Institute for Software)
Technologies > Programming Languages > C#
Technologies > Databases
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Student Research Project
Creators:
CreatorsEmail
Häfliger, DanielUNSPECIFIED
Süsstrunk, DominikUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorStolze, MarkusUNSPECIFIED
Funders: Credit Suisse
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:55
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/20

Actions (login required)

View Item View Item