NGSON with Peer-to-Peer

Muralt, Heinrich and Steiner, Marcel (2012) NGSON with Peer-to-Peer. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
Text
TechnischerBericht_HSR.pdf - Supplemental Material

Download (2MB) | Preview

Abstract

Viele Apps verwenden Services für das Erfüllen ihrer Aufgaben. Mehrere dieser Services sind mehrfach vorhanden, leisten aber den gleichen Dienst. Würden diese einerseits an einem Ort zusammengeführt und andererseits für Benutzer transparent nutzbar gemacht, so könnten die vorhandenen Ressourcen viel effizienter genutzt werden. Gleichzeitig könnten die registrierten Services für die Optimierung anderer Services verwendet werden. Ebenfalls denkbar ist, dass mobile Geräte selbst eigene Services anbieten. Ein Ansatz für die Umsetzung dieser Idee bietet der IEEE 1903 NGSON Standard. Die vorliegende Bachelorarbeit zeigt durch die Umsetzung der wichtigsten Funktionen dieses Standards, wie eine solche Verwirklichung aussehen könnte. Im ersten Teil wurde aufbauend auf der Studienarbeit MobileCloud das Framework bezüglich Fehlertoleranz und Stabilität des Netzwerks verbessert. Diese Erweiterungen umfassen unter anderem einen Keep-Alive und Hole Punching Algorithmus sowie ein klares und einfaches Interface für die Implementierung zusätzlicher Services. Im zweiten Teil wurden drei zentrale Funktionen des NGSON Standards als Serveranwendung implementiert: das Verwalten, Verketten und kontextbasierte Ausführen von Services. Diese Serveranwendung kann über eine REST-Schnittstelle angesprochen werden und nutzt exemplarisch ein paar Webservices. Zudem besteht die Möglichkeit über das MobileCloud-Framework mit mobilen Geräten oder anderen NGSON Servern zu kommunizieren. Im umgesetzten Beispiel kann ein Service, welcher Bilder zum Download anbietet, die Auflösung dieser Bilder mittels Nutzung anderer Services auf die optimale Grösse skalieren und in einer ZIP- Datei zusammenfügen. Somit kann bei minimalem Datenverkehr eine optimale, dem jeweiligen Nutzer angepasste Qualität angeboten werden. Für die einfache Verwendung des Servers und das Aufzeigen seiner Funktionalität, wurde eine Android-App entwickelt. Damit lassen sich registrierte Services abrufen und ausführen.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Uncontrolled Keywords: NGSON
Subjects: Topics > Internet Technologies and Applications > P2P (Peer to Peer)
Topics > Internet Technologies and Applications > Cloud Computing
Technologies > Operating Systems > Android
Technologies > Protocols > REST
Metatags > IFS (Institute for Software)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Creators:
CreatorsEmail
Muralt, HeinrichUNSPECIFIED
Steiner, MarcelUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorJoller, JosephUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 03 Sep 2012 10:29
Last Modified: 03 Sep 2012 10:29
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/222

Actions (login required)

View Item View Item