Cross-Platform Location Based Push Notifications

Vetsch, Thomas and Schmuki, Michael (2012) Cross-Platform Location Based Push Notifications. Student Research Project thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
Text
Cross-Platform Location Based Push Notifications.pdf - Supplemental Material

Download (315kB) | Preview

Abstract

Die rasante Entwicklung und Verbreitung von Smartphones und Tablets eröffnet stetig neue Möglichkeiten im Mobile-Computing. Dazu zählen auch Innovationen aus dem Bereich Social-Consuming. Aufgrund des Potenzials einer neuen Business Idee aus diesem Bereich, haben sich die Autoren dieses Berichts mit anderen Initianten zusammengetan, um eine solche Plattform zu realisieren. Ein zentraler Aspekt dieser Plattform bildet die Auslieferung von personalisierten, positionsbezogenen Inhalten an den mobilen Nutzer in Echtzeit. Da für diese Problemstellung keine geeignete (freie) Lösung gefunden wurde, nutzten die Autoren den Rahmen ihrer Semesterarbeit um diesen Aspekt zu analysieren und eine eigene Lösung zu implementieren. Für die kontinuierliche Positionserfassung des Nutzers wurde unter dem Namen „Cross- Platform Localization Service“ ein PhoneGap-Plugin für Android und iOS entwickelt. Dieses observiert die Position des Nutzers im Hintergrund, wechselt dabei intelligent zwischen GPS und ressourcensparender, zellularer Ortung und überträgt in einem konfigurierbaren Intervall die Position des Nutzers an einen Webservice. Dieser Webservice verarbeitet alle eingehende Positionen mittels eines im Rahmen der Semesterarbeit entwickelten Domain Modells. Dieses Modell wird in einer Datenbank mit räumlicher Erweiterung persistiert und ausgewertet. Ziel ist die Erkennung von Points of Interests (POI) in umliegender Nähe des Nutzers. Wurde ein POI ermittelt, so wird dieser abhängig von dem vom Nutzer verwendeten mobilen Betriebsystem als Push Notification versendet. Diese Vorgehensweise ermöglicht das Senden von positionsbezogenen Inhalten in Echtzeit, ohne dass eine aktive Nutzung der mobilen Applikation vorausgesetzt ist. Wird eine empfangene Push Notification selektiert, öffnet sich die Applikation und visualisiert die zugehörigen Informationen, welche ebenfalls vom Webser- vice bereitgestellt werden. Diese Problemstellung konnte innerhalb der vorgegebenen Zeit analysiert und realisiert werden. Für die Veranschaulichung des Gesamtsystems wurde eine Demo-Applikation entwickelt. Die erarbeitete Lösung bildet eine solide Basis für die kommende Weiterentwicklung des Localization Service, und dem Aufbau der Plattform als ganzes.

Item Type: Thesis (Student Research Project)
Subjects: Area of Application > Mobile
Area of Application > Location based
Area of Application > Localization
Technologies > Operating Systems > Android
Technologies > Operating Systems > iOS
Metatags > IFS (Institute for Software)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Student Research Project
Creators:
CreatorsEmail
Vetsch, ThomasUNSPECIFIED
Schmuki, MichaelUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorKeller, StefanUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 25 Mar 2013 14:10
Last Modified: 25 Mar 2013 14:10
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/238

Actions (login required)

View Item View Item