NFC in Plakatkampagnen

Mäder, Christian and Vogler, Sandro (2012) NFC in Plakatkampagnen. Student Research Project thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
Text
NFC in Plakatkampagnen.pdf - Supplemental Material

Download (19MB) | Preview

Abstract

Die Arbeit untersucht, wie mittels NFC (Near Field Communication) eine Interaktion zwischen einer Plakatwand und einem Betrachter erzielt werden kann. Es wird sowohl auf klassische Papierplakate eingegangen, als auch auf Werbebildschirme, auf welchen Werbekampagnen in Form von kurzen Filmsequenzen gezeigt werden. Untersucht wurde, wie NFC für diesen Zweck verwendet werden kann, welche alternativen Technologien zur Verfügung stehen (QR-Codes und Kooaba Shortcut) und welche Komponenten für eine Umsetzung nötig sind. Weiter wird der Umgang von Benutzern mit den verschiedenen Technologien zur mobilen Interaktion und dem Smartphone im Allgemeinen erläutert. Die vorgeschlagene Lösung orientiert sich am Marktumfeld und bestehenden Geschäftsprozessen der APG1. Es wurde, wo möglich, auf die bereits eingesetzte Technologie Rücksicht genommen, ohne dabei die Allgemeinheit des Lösungsansatzes zu opfern. Die Kommunikation mit dem Betrachter findet über sein Smartphone via Internet statt. So können auf seinem Browser Inhalte über die laufende Kampagne angezeigt werden (beispielsweise die Produkte-Webseite oder ein Registrierungsformular für einen Wettbewerb). Schlüsselelement der Lösung ist die Möglichkeit, Inhalte zurück an den Werbebildschirm zu übertragen, über den der Betrachter auf das Angebot zugegriffen hat. Die dargestellten Inhalte auf den Werbebildschirmen können in Echtzeit aufgrund der Eingaben des Betrachters angepasst werden. Die entwickelte Architektur trennt zwischen Infrastruktur der Plakatgesellschaft und jener der Werbenden: Weiterführende Inhalte der Werbekampagnen werden vollständig auf den Servern der Werbenden vorgehalten, nur die multimedialen Inhalte der Werbebildschirme befinden sich auf Systemen der Plakatgesellschaft. Die Architektur ist ausgesprochen fehlertolerant und agiert weitestgehend ohne manuelle Interaktion. Damit kann der Wartungs-und Konfigurationsaufwand auf ein Minimum beschränkt werden. Zum Nachweis der Machbarkeit wurde ein Prototyp implementiert und dessen Effektivität in einem Publikumstest geprüft. Dabei wurde in der Mensa der HSR ein Werbebildschirm aufgestellt, auf dem ein Rating der am jeweiligen Tag verfügbaren Menüs dargestellt wurde. Dieses Rating konnte durch die Betrachter mit Hilfe ihrer eigenen Smartphones in Echtzeit beeinflusst werden.

Item Type: Thesis (Student Research Project)
Subjects: Area of Application > Statistics
Area of Application > Advertising
Technologies > Communication > NFC (Near Field Communication)
Metatags > ITA (Institute for Internet Technologies and Applications)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Student Research Project
Creators:
CreatorsEmail
Mäder, ChristianUNSPECIFIED
Vogler, SandroUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorJoller, JosephUNSPECIFIED
Funders: APG|SGA AG
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 25 Mar 2013 14:33
Last Modified: 25 Mar 2013 14:33
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/253

Actions (login required)

View Item View Item