Kick-Starting UX

Adelmann, Robert and Comendeiro, Sandra and Isacson, Kristina (2017) Kick-Starting UX. Masters thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
Text
HCID-MT16-G01-RobertAdelmann-KristinaIsacson-SandraComendeiro.pdf - Supplemental Material

Download (17MB) | Preview

Abstract

In dieser Arbeit haben wir in einem interdisziplinären Team von drei Personen Beiträge zur Förderung des Themas User Experience in der Firma Ergon Informatik geleistet. Grundlage war die Erhebung und Validierung des IST-Standes sowie relevanter Einflussfaktoren für die Erbringung von UX-Dienstleistungen im Geschäftsumfeld dieser Firma. Immer unter Einbezug relevanter Stakeholder und Endbenutzer. Ebenso wurde der Stand des Themas User Experience in vergleichbaren Schweizer Software-Dienstleistungsfirmen analysiert. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen und UX-Vorarbeiten der vergangenen zwei Jahre bei Ergon haben wir gemeinsam mit Stakeholdern sinnvolle Massnahmen zur Förderung des Themas identifiziert, priorisiert und durchgeführt. Haupt-Ergebnisse dieser Arbeit sind: 1. Gründung UX-Team: In dieser Arbeit ist der innerhalb einer Ergon grundlegende Schritt von einem «UX-Team of One» hin zur Gründung und organisatorischen Verankerung eines echten internen UX-Teams erfolgt. Ebenso wurden weitere Massnahmen zur Förderung des Themas im Rahmen von Kundenprojekten durchgeführt. 2. Überblick IST-Stand UX bei Ergon: Erkenntnisse zu zentralen Aspekten wie Bedarf und dem prinzipiellen Finanzierungspotenzial von UX-Dienstleistungen im Rahmen von Kundenprojekten wurden erhoben, validiert und zusammengefasst. Dies gilt auch für die hauptsächlichen Einflussfaktoren bei der Erbringung und Finanzierung entsprechender Dienstleistungen im Kontext einer Ergon. 3. Überblick IST-Stand UX bei Schweizer Software-Dienstleistungsfirmen: Ein anonymisierter Überblick über UX-Teams bei sechs vergleichbaren Schweizer Software-Dienstleistungsfirmen. Dieser Überblick enthält neue, uns zu Beginn dieser Arbeit nicht bekannte Erkenntnisse zum Stand des Themas UX in diesen Firmen. Der Arbeit zugrunde liegt ein nutzerzentriertes Vorgehen unter Einbezug der betroffenen Stakeholder, dem Prototyping und der Validierung von Massnahmen soweit möglich, sowie einem iterativen Vorgehen. Ebenso sind Lean UX-Aspekte eingeflossen, insbesondere ein hypothesengetriebenes Vorgehen.

Item Type: Thesis (Masters)
Subjects: Topics > HCI Design
Divisions: Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design
Creators:
CreatorsEmail
Adelmann, RobertUNSPECIFIED
Comendeiro, SandraUNSPECIFIED
Isacson, KristinaUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorHauri, ChristianUNSPECIFIED
Depositing User: Christian Spielmann
Date Deposited: 24 Apr 2017 08:50
Last Modified: 24 Apr 2017 08:50
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/578

Actions (login required)

View Item View Item