Event-basierte Offline-Synchronisation (SA)

Kunz, Michelle (2019) Event-basierte Offline-Synchronisation (SA). Student Research Project thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[img]
Preview
Text
FS 2019-SA-EP-Kunz-Event-basierte Offline-Synchronisation = Kunz Bertschi.pdf - Supplemental Material

Download (5MB) | Preview

Abstract

Die Umsetzung von Offline-Anwendungen stellt Herausforderungen dar. Offline-Fähigkeit und die damit entstehenden Problematiken zu lösen wird von vielen Frameworks und Datenbanken angepriesen. In Wirklichkeit müssen aber meist viele Kompromisse eingegangen werden. Das Ziel dieser Arbeit ist es, bestehende Lösungen zu analysieren und ein neues Framework namens ``Aion`` zu entwickeln. Dieses soll universell einsetzbar sein und die vielfältigsten Anforderungen erfüllen. Anhand eines Anwendungsbeispiels aus der realen Arbeitswelt, ``Offliss`` genannt, wird die Funktionsweise veranschaulicht. Die Aktionen der einzelnen Benutzer, sollen durch Synchronisationen zusammengeführt werden können. Diese sind von den Benutzern einseh- und nachvollziehbar. Wenn zwei Benutzer einen Konflikt generieren, indem sie dieselben Attribute bearbeiten, löst Aion diesen automatisch auf. Wo nötig können die Benutzer eingreifen und die Entscheidungen korrigieren. Wir haben uns überlegt, welche Probleme in einer Offline-Applikation auftreten können. Analysierten, ob diese mit den bestehenden Offline-Lösungen umsetzbar wären und dachten uns ein Anwendungsbeispiel in unserem Offliss dazu aus. Im Anschluss folgte die agile Umsetzung des Framework Aion und des Anwendungsbeispiels Offliss. Nach 15 ar­beits­in­ten­siven Wochen resultierte ein funktionierendes Framework und ein anschaulicher Prototyp. Der Ansatz, das Konzept Event Sourcing in der Synchronisation zu verwenden, bewährte sich. Offliss ist eine Issue-Verwaltung, die als Android-App umgesetzt wurde. Alle Benutzeraktionen sind offline verfügbar. Ausserdem banden wir erfolgreich externe Systeme an, wie die Autorisierung und einen E-Mailversand. Mit Offliss wurde demonstriert, dass Aion alle definierten Problemstellungen lösen kann.

Item Type: Thesis (Student Research Project)
Subjects: Area of Application > Mobile > Mobile App
Technologies > Programming Languages > Java
Technologies > Frameworks and Libraries
Technologies > Databases > SQLite
Technologies > Operating Systems > Android
Technologies > Protocols > HTTP/S
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Student Research Project
Creators:
CreatorsEmail
Kunz, MichelleUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorKeller, StefanUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 30 Sep 2019 18:20
Last Modified: 30 Sep 2019 18:20
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/787

Actions (login required)

View Item View Item