Tetrapolyzer – Sicherstellen der Netzstabilität und Kommunikationsfähigkeit während der Migration auf neue Technologie

Egger, Joel and Stocker, Marcel (2019) Tetrapolyzer – Sicherstellen der Netzstabilität und Kommunikationsfähigkeit während der Migration auf neue Technologie. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Full text not available from this repository.

Abstract

Ausgangslage Die Blaulichtorganisationen der Schweiz (BORS) nutzen das schweizweit flächende-ckende Funksystem POLYCOM. Das POLYCOM-System wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) verwaltet. Dazu wird unter anderem das Simulations-programm Tetrapolyzer verwendet. Die aktuell verwendete Technologie des POLY-COM-Systems (TDM-Technologie) ist nun veraltet und muss auf die modernere IP-Technologie migriert werden. Das BABS sieht vor, die Komponenten schrittweise vom alten Netzwerk ins Netzwerk mit der neuen Technologie zu migrieren. Ziel der Arbeit Das Ziel dieser Arbeit ist es, während dieser schrittweisen Migration das BABS zu unterstützen, sodass sie die Ausfallsicherheit des alten Netzwerkes immer noch si-cherstellen können. Dazu wurde das Simulationsprogramm Tetrapolyzer mit entspre-chenden Funktionen erweitert. Mit diesen Funktionen kann das BABS simulieren, welche Konfigurationsänderungen das Entfernen eines oder mehrerer Komponenten aus dem alten Netzwerk mit sich zieht und ob das Netzwerk dabei stabil bleibt. Ergebnis Die Problemstellung wurde in die Bereiche Algorithmus (zur Erarbeitung der Konfigu-rationsänderungen) und Präsentation (Anzeige der Lösungen) unterteilt. Der Algo-rithmus basiert auf dem Dijkstra-Algorithmus und wurde auf unsere Problemstellung angepasst. Dazu musste der Algorithmus mit mehreren Eigenschaften erweitert wer-den. Zudem wurde dem Algorithmus eine Abbruchbedingung hinzugefügt, welche eintritt, sobald der gewünschte Ziel-Knoten erreicht wurde. Der Algorithmus wurde mit zwei unterschiedlichen Start-Parametern versehen, sodass zwei unterschiedliche Lösungen gefunden werden. Sobald diese Lösungen bekannt sind, werden die Er-gebnisse als Zusammenfassung angezeigt. Details können in einem separaten Fenster angezeigt werden. Das BABS kann die Lösungen vergleichen, eine Ent-scheidung treffen und die ausgewählte Lösung ins simulierte Netzwerk übernehmen. Danach können die Änderungen ins reale Netzwerk übernommen werden.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Topics > Software > Optimization
Topics > Software > Testing and Simulation
Technologies > Protocols > TCP/IP
Technologies > Network
Technologies > Network > Switch
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Creators:
CreatorsEmail
Egger, JoelUNSPECIFIED
Stocker, MarcelUNSPECIFIED
Contributors:
ContributionNameEmail
Thesis advisorRinkel, AndreasUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 30 Sep 2019 18:19
Last Modified: 30 Sep 2019 18:19
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/804

Actions (login required)

View Item View Item