Tetrapolyzer – Erweiterung der neuen Komponenten

Gemma, Tiziano and Richner, Pirmin (2019) Tetrapolyzer – Erweiterung der neuen Komponenten. Student Research Project thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Full text not available from this repository.

Abstract

Abstract Tetrapolyzer SA FS2019 AUSGANGSLAGE Die Blaulichtorganisationen der Schweiz (BORS) nutzen das Kommunikationssystem PO-LYCOM. POLYCOM verwendet das digitale Bündelfunksystem Tetrapol. In der Schweiz wird momentan Tetrapol mit dem Kanalzugriffsverfahren TDM verwendet, dieser Zugriff wird bis im Jahr 2030 komplett durch TCP/IP Technologie ersetzt werden. Die HSR hat in den letzten Jahren die Software Tetrapolyzer entwickelt. Tetrapolyzer dient der Simulation der Tetrapol Netzwerkstruktur. Mithilfe des Tetrapolyzer können Konfigurationen und Belastungen am gesamten Netz visuell geplant werden. Durch den schrittweisen Ersatz von TDM durch IP entsteht eine Migrationsphase, bei der beide Technologien im Einsatz sind. Die Migration von TDM auf IP erfordert eine Erweiterung des bestehenden Tetrapolyzer. Damit die Software den Ausbau des Kommunikationsnet-zes bestens unterstützen kann. Die gesamte Arbeit ist als vertraulich zu behandeln. ZIEL DER ARBEIT Ziel der Arbeit ist die Definition und Implementation einer Migrationsabdeckung über beide Technologien. Zudem werden in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölke-rungsschutz (BABS) weitere benötigte Features definiert und wenn möglich implemen-tiert. Folgende Punkte wurden mit dem BABS festgelegt: •Implementieren einer Migrationsabdeckung über beide Technologien •Das Verschieben der Super-Push-To-Talk-Master Funktion in die IP-Technologie •Neudefinition des Mediagateways zwischen den beiden Technologien •Korrektur der Belastungsberechnung über die Mediagateways ERGEBNIS Im Rahmen der Studienarbeit wurde der Tetrapolyzer gemäss den Anforderungsspezifika-tionen erweitert. Durch die Neudefinition des Mediagateways, die Implementierung der Migration Coverage, die neue Belastungsberechnung und einige Anpassungen des beste-henden Codes konnten alle Anforderungen des BABS erfüllt werden. Durch Migration Coverages können Abdeckungen über beide Technologien korrekt er-stellt, entfernt, bearbeitet, gespeichert und geladen werden. Die Erweiterungen wurden bereits durch den Auftraggeber getestet und es konnten keine Fehler erkannt werden. Das mit der BABS zusammen entwickelte Tool, Tetrapolyzer, wird zur Planung der Migration von der TDM- zur IP-Technologie eingesetzt.

Item Type: Thesis (Student Research Project)
Subjects: Topics > Software > Optimization
Topics > Software > Testing and Simulation
Topics > Internet Technologies and Applications > Visualization
Technologies > Protocols > TCP/IP
Technologies > Network
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Student Research Project
Creators:
CreatorsEmail
Gemma, TizianoUNSPECIFIED
Richner, PirminUNSPECIFIED
Depositing User: HSR Deposit User
Date Deposited: 30 Sep 2019 18:18
Last Modified: 30 Sep 2019 18:18
URI: http://eprints.hsr.ch/id/eprint/817

Actions (login required)

View Item View Item